Der Alltag im damaligen Kietz ( Kreis Seelow) von 1945 bis 1990

Schwerpunkt 1 : Die Veränderung der Bevölkerungsstruktur und des Ortsbildes nach 1945

Der größte Teil der bis 1945 hier über Generationen lebenden Familien sind heute aus Küstrin-Kietz verschwunden. Ihre Namen finden sich heute nur noch auf den Grabdenkmälern im Bereich des " Alten Kietzer Friedhofs"
Der größte Teil der bis 1945 hier über Generationen lebenden Familien sind heute aus Küstrin-Kietz verschwunden. Ihre Namen finden sich heute nur noch auf den Grabdenkmälern im Bereich des " Alten Kietzer Friedhofs"
Beschädigte Häuser in der heutigen Karl-Marx-Straße , um 1950
Beschädigte Häuser in der heutigen Karl-Marx-Straße , um 1950
Blick auf das sich im Aufbau befindliche Kulturhaus , um 1953
Blick auf das sich im Aufbau befindliche Kulturhaus , um 1953

Schwerpunkt 2  : Die Entwicklung der örtlichen Verwaltung und des politischen Lebens im damaligen Kietz ( Kreis Seelow)

Karl Schimmeyer, Altkommunist und erster Bürgermeister von Küstrin-Kietz nach 1945,  führte den Ort mit harter Hand. Derart, dass er einigen noch heute unangenehm in Erinnerung ist.
Karl Schimmeyer, Altkommunist und erster Bürgermeister von Küstrin-Kietz nach 1945, führte den Ort mit harter Hand. Derart, dass er einigen noch heute unangenehm in Erinnerung ist.

Schwerpunkt 3 : Schule und Kindergarten

Schwerpunkt 3 : Geschäfte und Gaststätten

Schwerpunkt 4 : Das kulturelle Leben